Notmöpse zur Vermittlung

Mich kannst Du adoptieren

Hallo Du, 

toll, dass Du hier vorbei schaust!

Ich bin der Moritz, 12 Jahre alt (geb. Dez. 2008) und auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Der Anlass ist ein ganz trauriger. Mein bisheriges Herrchen ist plötzlich ganz krank geworden und zwar so schlimm, dass er nach dem Krankenhaus in ein Pflegeheim umziehen muß. Und von seiner Familie, die mich vorübergehend gepflegt hat, kann mich leider niemand auf Dauer behalten, da die alle den ganzen Tag arbeiten müssen und es mich traurig macht, wenn ich den ganzen Tag nur warten muß, dass jemand heim kommt. Mein Herrchen war ja schon Rentner und so haben wir viel Zeit zusammen verbracht.

Für mein Alter, bin ich noch ziemlich fit. Auch wenn meine Augen nicht mehr die besten sind und ich nur noch Schatten sehe. Aber damit komme ich gut klar. Ab und zu zwicken meine Knochen vorne mal und ich humple an manchen Tagen (das Wetter halt) etwas. Nächste Woche schaut sich das aber noch mal der Tierarzt an.
Damit meine Knochen nicht so belastet werden hat man mich schon auf Diät gesetzt. Und auch, weil ich das eine oder andere Gramm zu viel auf den Rippen habe. Ein bißchen hab ich schon abgenommen. Aktuell bekomme ich Pferd, da ich früher öfter mal einen Zwischenzehenabszeß hatte und meine Pflegestelle vermutet, dass ich einfach gegen was im Futter allergisch war.,

Seitdem ich abgenommen habe, fällt mir auch das Atmen leichter. Ansonsten bin ich, wie leider viele meiner Artgenossen, ein Mops den man nicht nur sieht, sondern auch hört und ich Schnarche auch. Aber das tun viele Menschen ja auch. Vielleicht schnarchen wir ja bald zusammen? ;-)

Wie Du siehst, habe ich auch eine ziemlich dicke Nasenfalte, die muss täglich gepflegt werden, damit sie sich nicht entzündet. Die Pflege ist nicht so aufwändig und ich halte auch schön still dabei.

Wenn ich nicht gerade Gassi gehe, mit jemandem Kuschle (das liebe ich!) oder ein Nickerchen mache, amüsiere ich mich gerne mit Kuscheltieren. Die kann man so herrlich durchschütteln.

Ich würde mich über ein neues Herrchen oder Frauchen freuen, das nicht mehr den ganzen Tag arbeiten muss oder dies im Homeoffice macht. Ein Haushalt ohne (kleinere) Kinder wäre schön. Ich mag zwar Kinder, aber da ich schon älter bin, brauch ich eben auch meine Ruhezeiten und die jüngeren Zweibeiner nehmen da leider nicht immer so viel Rücksicht, was ich ja verstehen kann, ich war ja auch mal jung und wild. 

Du hast einen Sofaplatz frei und viel Zeit mit mir zu kuscheln und mich lieb zu haben und möchtest mich adoptieren? Super, dann melde Dich bitte direkt bei
karin@mopsnothilfe.de,  oder ruf direkt die 0911-441133 an, damit sie Dir auf den Zahn fühlen kann ob wir zusammen passen.

Ich wohne aktuell übrigens bei Hamburg. Aber es ist kein Problem wenn Du woanders wohnst, denn wenn Du mein richtiger "neuer Mensch" bist, hat der Verein immer Möglichkeiten uns zueinander zu bringen.

 

PS: Falls ich nicht der Richtige für Dich bin, Du Dich aber bereits jetzt  als Interessent für kommende Notmöpse vormerken lassen möchtest (Du gehst damit keine Verpflichtungen ein) melde Dich einfach ebenfalls bei karin@mopsnothilfe.de, sie bespricht mit Dir alles Weitere.