Ehrenmitglieder

Was wäre ein Verein ohne ganz besondere Unterstützer und Mitstreiter? Ohne Menschen, die seit Jahren an nur einem Ziel arbeiten? Gegen "wilde Zucht", Vermehrerei  und Wühltischwelpen kämpfen, sich einsetzen für kranke Möpse und Spezialsiten in der Tiermedizin. Und die sich nicht scheuen ihre Meinung laut und deutlich kund zu tun wenn es um Tierrechte geht. Auch wenn sie dabei anecken oder sogar vor Gericht ziehen müssen.

Einen solchen Menschen haben wir in Uschi Ackermann, dem Frauchen von  Mops Sir Henry († 05.9.2018), mit der wir seit vielen Jahren in Freundschaft verbunden sind, gefunden.
 

Und wir freuen uns sehr darüber, dass Uschi gerne zugestimmt hat, als wir sie gefragt haben, ob sie unser Ehrenmitglied werden möchte.


Wir sind dankbar, dass sie an unserer Seite ist und wir freuen uns auf viele weitere gemeinsame Aktionen. Durch ihre Unterstützung und Tatkraft und auch durch Hinweise auf Ihrer Facebookseite, konnte schon so vielen Möpsen in Not geholfen werden.Und es werden noch mehr werden. Dankeschön liebe Uschi! Auf viele weitere tolle Jahre Zusammenarbeit.

ehrenmitglied_uschi.jpg